Logistikausschreibung

Von Anfang an alle Erfolgsfaktoren aktivieren.

Wer sind die richtigen Lieferanten bzw. Logistikdienstleister für Ihre Anforderungen? Welcher Dienstleister bietet welches Leistungsspektrum? Wie kann die Ausschreibung lösungsneutral, aber dennoch für Dienstleister verständlich aufbereitet werden? Welche Informationen zum logistischen Mengengerüst und zum Ablauf müssen in der Ausschreibung angeführt sein? Wie ist der Angebotsraster aufzubauen, damit einerseits Dienstleister anbieten können und andererseits ein genauer Angebotsvergleich durchführbar ist?

Vorgehensmodell

So gehen die x|vise LogistikberaterInnen vor:

Logistikausschreibung Vorgehensweise

Lösung

  • Klarheit über eigene Muss- und Kann-Anforderungen sowie Logistikkosten
  • Verkürzung der Projektlaufzeit (z. B. durch Kenntnis des Dienstleistermarktes und -geschäftes sowie der Entwicklung von vergleichbaren Tarifmodellen)
  • Verbesserung der Transparenz (z. B. Klarheit über Logistikkostentreiber, Schaffung von Verhandlungsgrundlagen für Dienstleistergespräche, Vergleich von Logistikkosten trotz komplexer Tarifarten und Verrechnungsmodelle)
  • Optimierung des Risikomanagements (z. B. Klarheit über Auswirkungen von Kostenerhöhungen oder Veränderung von Mengen)

Projektreferenzen