Logistikcontrolling

Fakten bilden durch aussagekräftige Logistikkennzahlen.

Sind die Gesamtkosten Ihrer Transport- bzw. Intralogistik transparent? Stehen bei Bedarf definierte Kernlogistikkennzahlen/KPI‘s auf Knopfdruck als Standardbericht zur Verfügung? Gibt es die Möglichkeit Ad-hoc-Auswertungen durchzuführen und proaktiv zu steuern? Verfügen Sie über unternehmensweit eindeutig definierte Logistikkennzahlen? Besteht in Ihrem Unternehmen eine Verknüpfung zwischen den Logistikkennzahlen/KPI‘s auf operativer Ebene mit den strategischen Zielen und Kennzahlen auf den übergeordneten Ebenen? Sind Logistikkennzahlen/KPI‘s bei Ihnen ins unternehmensweite Controlling integriert?

Vorgehensmodell

So gehen die x|vise LogistikberaterInnen vor:

Logistikcontrolling Vorgehensweise

Lösung

  • Der Aufwand zur Berichterstellung wird maßgeblich reduziert
  • Unterschiedliche Möglichkeiten der Detaillierung (z. B. Cockpit, Detaildaten auf Tagesebene, ...)
  • Tagesaktuelle Verfügbarkeit der wichtigsten Logistikkennzahlen/KPI‘s auf Knopfdruck
  • Standardisierte Datenmodelle und automatisierte Prozesse ermöglichen eine verbesserte Berichtsqualität und Reproduzierbarkeit der Berichte
  • Diese Berichte stehen zur Unterstützung der strategischen Ziele und als Steuerungsinstrument für kontinuierliche Verbesserungen im Unternehmen zur Verfügung

Projektreferenzen